Der CSD Dortmund wagt den Neustart

Nachdem es 2018 keinen die ganze Community umspannenden CSD in unserer Stadt gab, sind für 2019 gleich zwei Termine geplant. Am 14. September 2019 wird der 22. Dortmunder CSD stattfinden. Er steht unter der Verantwortung von SLADO e.V., dem lokalen Dachverband der Schwulen-, Lesben-, Bisexuellen- und Transidentengruppen. Zuvor veranstaltet TransBekannt e.V. am 17. August 2019 den 2. Dortmunder Trans*CSD. Dieser ist zugleich der Auftakt für vier CSD-Wochen. Die Dortmunder Community ist aufgerufen, in dieser Zeit ihre spannende Vielfalt zu präsentieren.

Die Organisation übernehmen SLADO und TransBekannt gemeinsam mit einer Gruppe von Engagierten. Der CSD Dortmund steht unter dem Arbeitstitel „Zusammen sind wir stark – gemeinsam seit 50 Jahren“. Er erinnert an den Stonewall-Aufstand, den Beginn der CSD Bewegung im Jahr 1969. Dazu erklärt Katja Schmidt, Vorstandsmitglied von SLADO: „Dortmund braucht einen starken CSD. Das können wir nur gemeinsam erreichen. Deswegen binden wir die Community von Anfang an mit ein.“

Der Trans*CSD fand in diesem Jahr zum ersten Mal in Dortmund statt. Er hat trans* Gruppen aus ganz NRW zusammengebracht und die Dortmunder Öffentlichkeit sehr erfolgreich über die Themen Transgender, Transidentität, Intersexualität und Non-Binary informiert. Die zweite Auflage wird im kommenden Jahr den Beginn der CSD-Wochen bilden. Vier Wochen lang können sich Gruppen und Organisationen aus der Community hierbei mit eigenen Veranstaltungen beteiligten. „Dieses Konzept ermöglicht es, die Dortmunder LSBTIQ* Community in ihrer Gänze und ihrer Vielfalt sichtbar und erlebbar zu machen“, sagt Natascha Zimmermann von TransBekannt.

Den Abschluss der CSD-Saison wird dann der CSD Dortmund am 14. September bilden, welcher zugleich der letzte CSD in Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr sein wird.

Das war der CSD Dortmund am 09. September 2017 auf dem Friedensplatz
Letzte Meldungen

🏳️‍🌈 Neustart für den CSD 2019 in Dortmund 🏳️‍🌈

Mach mit beim Neustart für den CSD in Dortmund! Nachdem Stadtfest und Parade in diesem Jahr mangels Kapazitäten abgesagt werden mussten, lädt der neue Vorstand von SLADO – Dachverband der Schwulen-, Lesben-, Bisexuellen- und Transidentenvereine und -initativen in Dortmund, zu...

CSD Demonstration

Wir gehen gemeinsam auf die Straße für Vielfalt und Toleranz in Dortmund und gegen Rassismus, Homophobie, Transphobie, Hass und Gewalt. Lasst uns demonstrieren für die Freiheit den eigenen Lebensentwurf zu gestalten- für eine Freiheit die den Lebensentwurf der Anderen nicht...

CSD Wochen

Auch in diesem  Jahr bieten wir wieder ein vielfältiges Programm rund um das Stadtfest an. Wir beginnen am 19. August mit Minigolf, laden euch zu einer Fahrt mit der historischen Straßenbahn ein und vieles mehr. Alle Informationen auf Facebook oder...
Unsere Sponsoren 2017